Sie verwenden den Internet Explorer von Microsoft. Dieser Browser ist veraltet und wird von Microsoft nicht mehr weiterentwickelt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, um reisen.eduscho.at uneingeschränkt nutzen zu können. Wir empfehlen die folgenden Browser:
Tchibo Reisehotline: 01 - 26 75 414 (Mo bis Fr 8:00 - 20:00 Uhr, Sa, So & Feiertags 9:00 - 18:00 Uhr)

Polen Urlaub

Die ausgedehnte Ostseeküste im Norden, die Masurische Seenplatte im Landesinneren und die Tatra im Süden – wohin es im Polen Urlaub gehen soll, entscheiden Sie ganz nach Ihrem Geschmack. Neben facettenreicher Natur bietet das Land aber auch zahlreiche hübsche Städte mit reicher Geschichte, eindrucksvoller Architektur und tollen Möglichkeiten zum Sightseeing und Shoppingbummel. Bei Tchibo buchen Sie Ihre Reise zum kleinen Preis.
Polen Reiseziel Strand

Polen Urlaub: Malerische Natur und eindrucksvolle Städte

Polen hat für jeden Anspruch etwas zu bieten und eignet sich für Urlaube aller Art. Für eine Familienreise bietet sich die Ostseeküste an, wo ausgedehnte Sandstrände zum Badeurlaub, Spielen und langen Spaziergängen einladen. Schlägt Ihr Herz eher für die Berge, empfiehlt sich das Riesengebirge an der Grenze zu Tschechien für Wanderungen oder Radtouren. Noch höher hinaus geht es in der Tatra, die mit ihren Hochgebirgszügen eher etwas für die gut trainierten Aktivurlauber ist. Sind Sie an Kunst, Kultur und Landesgeschichte interessiert, sollten Sie eine Städtereise nach Polen ins Auge fassen. Krakau, Breslau und Danzig gelten als wahre Perlen und sind zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Ganz gleich, wofür Sie sich interessieren: Bei Tchibo Reisen finden Sie viele attraktive Angebote für Ihren Polen Urlaub.

5 gute Gründe für einen Polen Urlaub

Element 33
Strand Lange Sandstrände & traditionsreiche Seebäder
Element 27
Essen & Trinken Herzhafte Eintöpfe, gefüllte Teigwaren & polnisches Bier
Element 30
Natur Ostsee, Masurische Seenplatte, Riesengebirge & Tatra
Element 22
Sehenswürdigkeiten Beeindruckende Architektur & malerische Altstädte
Element 19
Wellness Erholung pur, Massagen & mehr an der Ostsee genießen

Die polnische Ostseeküste: Von ursprünglich bis schick

Im Norden Polens erstreckt sich über eine Länge von über 400 Kilometern die Ostseeküste – von Swinemünde in Westpommern bis östlich von Danzig in Pommern. Sie bietet mit ihren langen Sandstränden, weiten Dünenlandschaften und mondänen Seebädern viele Möglichkeiten für eine abwechslungsreiche Badereise. Beliebt bei Familien sind die ausgedehnten Strände, die ganz flach zum Wasser abfallen. Das pollenarme Reizklima ist gesundheitsfördernd, weshalb sich die Region auch hervorragend für einen Kuraufenthalt oder eine Wellnessreise eignet.

Reiseziel Polen Slider Usedom

Swinemünde: Hübsche Grenzstadt auf Usedom

Auf der östlichen Seite der Insel Usedom, unmittelbar hinter der deutschen Grenze, liegt die polnische Hafenstadt Swinemünde. Der schöne Strand des Urlaubsortes lädt zum Baden und Wassersport ein. Bummeln Sie an der Promenade entlang, die bis nach Bansin führt und kehren Sie in eines der ausgezeichneten Fischrestaurants ein. Besonders sehenswert ist der rund 65 Meter hohe Leuchtturm von Swinemünde, der zu den höchsten der Welt und den schönsten in Polen zählt.

Reiseziel Polen erster Slider Kolberg

Kolberg: Seebad mit Wellness-Tradition

Möchten Sie entspannte Tage am Wasser mit Wellness verbinden, ist das Seebad Kolberg in Westpommern eine gute Adresse. Stöbern Sie bei Tchibo nach Angeboten für Spa-Hotels und schalten Sie in Ihrem Urlaub in Kolberg einmal so richtig vom Alltag ab. Ob in der Sauna, bei Sole-Bädern oder bei einer Massage – hier ist Erholung garantiert. Verbinden Sie Ihren Aufenthalt mit Spaziergängen am elf Kilometer langen Strand und statten Sie auch einmal einer der längsten Seebrücken Polens einen Besuch ab.

Reiseziel Polen 1 Slider

Henkenhagen: Klein, aber fein

Rund 12 Kilometer östlich von Kolberg liegt der Urlaubsort Henkenhagen (Ustronie Morskie) idyllisch an einer Steilküste. Unterhalb der Klippen laden lange Sandstrände zum Entspannen ein. Machen Sie einen Bummel zum kleinen Fischereihafen und entdecken Sie den historischen Ortskern mit seinen hübschen Cafés und kleinen Geschäften. Henkenhagen ist, wie alle anderen Badeorte Westpommerns, von Deutschland aus bequem mit dem Auto zu erreichen. So bleiben Sie in ihrem Polen Urlaub flexibel und unabhängig.

Die schönsten Städte für Ihren Polen Urlaub

Polens Städte sind voller Magie. Mancherorts scheint die Zeit stehengeblieben, denn der Besucher fühlt sich in den historischen Altstädten um Jahrhunderte zurückversetzt. Anderenorts blüht in den polnischen Großstädten das Studenten- und Kneipenleben, sodass sie eine faszinierende Mischung aus Tradition und Aufbruch widerspiegeln. Planen Sie also in Ihrem Polen Urlaub eine Städtereise ein und entdecken Sie echte architektonische Schmuckstücke, die sich über das gesamte Land verteilen.

Reiseziel Polen 2. Slider

Danzig: Alte Hansestadt mit prächtigen Giebelhäusern

Wenn Sie Ihren Urlaub in Pommern verbringen, machen Sie einen Zwischenstopp in Danzig. Die ehemalige Hansestadt besitzt eine pittoreske Altstadt mit eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten. Statten Sie dem Wahrzeichen der Stadt, dem massiven Krantor am Fluss Mottlau einen Besuch ab, schlendern Sie an der Hafenpromenade entlang und genießen Sie den maritimen Charme alter Kaufmannshäuser und historischer Lagerstätten. Sehenswert ist auch der prächtige Artushof und die Marienkirche, die größte Backsteinkirche der Welt, in deren Innenraum 25.000 Menschen Platz finden.

Reiseziel Polen Slider 2 Krakau

Krakau: Die Perle an der Weichsel

In der südlichen Provinz Kleinpolen lädt Krakau zu einer Städtereise im Polen Urlaub ein. Erkunden Sie die schöne Altstadt, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt und mit ihrem eindrucksvollen Hauptmarkt einen der größten mittelalterlichen Plätze Europas vorweisen kann. Planen Sie einen Besuch der gotischen Basilika ein und bummeln Sie durch die im Renaissance-Stil erbauten Krakauer Tuchhallen. Auch der Burgberg Wawel hoch über der Weichsel ist sehenswert.

Reiseziel Polen Slider 2 Breslau

Breslau: Farbenfrohe, prunkvolle Metropole

Immer eine Reise wert ist die Stadt Breslau in Niederschlesien, die zu den schönsten Metropolen des Landes zählt. Mittelpunkt der Stadt ist der Marktplatz „Großer Ring“, der von prunkvollen, farbenfrohen Bürgerhäusern umgeben ist. Hier befindet sich auch das Alte Rathaus aus dem 13. Jahrhundert mit vielen Türmchen, Stuck und verschnörkelten Fassadenelementen. Charakteristisch für Breslau sind zudem die Zwergen-Figuren, die zu Hunderten in vielen Ecken des Zentrums stehen.

Unsere Tipps für Ihren Polen Urlaub

Währung

Auch wenn Polen zur EU gehört, ist die Landeswährung nicht der Euro, sondern der Zloty. Auch wenn Sie vielerorts inzwischen mit Karte zahlen können, empfiehlt es sich immer, ein paar Zloty in der Tasche zu haben. In grenznahen oder touristischen Regionen wird aber in der Regel problemlos der Euro akzeptiert.

Regeln für Autofahrer

Wenn Sie einen Urlaub mit eigener Anreise nach Polen planen, gilt es einiges zu beachten. So herrscht im Land zu jeder Tages- und Jahreszeit Lichtpflicht. Zudem liegt die Promille-Grenze hier bereits beim Wert 0,2. Verzichten Sie also am besten auf das Glas Bier oder Wein, wenn Sie sich im Polen Urlaub ans Steuer setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere beliebte Reiseziele