Sie verwenden den Internet Explorer von Microsoft. Dieser Browser ist veraltet und wird von Microsoft nicht mehr weiterentwickelt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, um reisen.eduscho.at uneingeschränkt nutzen zu können. Wir empfehlen die folgenden Browser:
Tchibo Reisehotline: 01 - 26 75 414 (Mo bis Fr 8:00 - 20:00 Uhr, Sa, So & Feiertags 9:00 - 18:00 Uhr)

Rhodos Urlaub

Rhodos ist eines der beliebtesten Reiseziele Griechenlands. Die Trauminsel ist bekannt für feinsandige Badestrände, sonnige Küsten & historische Bauwerke. Das mediterrane Klima lockt Urlauber aus aller Welt auf die Sonneninsel. Schalten Sie ab & genießen Sie einen ausgiebigen Badeurlaub am Meer, einen Wanderurlaub in den Bergen oder gehen Sie auf Entdeckungstour nach den zahlreichen historischen Stätten, die Rhodos zu bieten hat!
Rhodos

Rhodos Urlaub: Strand und Kultur

Ganz gleich, ob entspannter Badeurlaub an den über 32 verschiedenen Inselstränden oder kulturelles Sightseeing, auf der griechischen Insel Rhodos ist beides möglich. Auch für den gemeinsamen Familienurlaub eignet sich die kontrastreiche griechische Insel hervorragend. Vor allem die flach abfallenden Sandstrände der Ostküste bieten sicheres und unbeschwertes Badevergnügen für Familien mit Kindern. Ein weiteres Highlight ist die Inselhauptstadt im Norden. In der historischen Altstadt warten neben der Stadtmauer und dem Großmeisterpalast viele weitere Denkmäler und Kulturstätten auf einen Besuch. Die in der Vergangenheit von Byzantinern, Johannitern sowie Osmanen und Italienern geprägte Stadt versprüht heute ihren ganz eigenen Charme. Abseits der touristischen Pfade kommen Aktivurlauber beim Wandern durch die Bergzüge der Inselmitte auf ihre Kosten. Entdecken Sie mit Tchibo im Griechenland-Urlaub die geschichtsträchtige und abwechslungsreiche Insel Rhodos.

5 Gründe für einen Rhodos Urlaub

Element 33
Strand Romantische Badebuchten, zahlreiche Sand- und Kieselstrände, kristallklares Wasser - Mittelmeerfeeling pur
Element 23
Familien Große Anzahl an Familienhotels und ein breit gefächertes Angebot an Freizeitmöglichkeiten für Groß und Klein
Element 27
Essen & Trinken Frischer Fisch & Meeresfrüchte, Souvlaki, Moussaka, Dolmades - die Insel- Küche ist schmackhaft & abwechslungsreich
Element 30
Natur Vielfältige Landschaft mit beeindruckenden Bergen, ausgedehnten Olivenhainen, dichten Kiefernwäldern & traumhaften Stränden
Element 22
Sehenswürdigkeiten UNESCO Welterbe Rhodos-Stadt, Akropolis von Lindos, alte Burgen & Klöster mit atemberaubender Aussicht

Die schönsten Strände im Rhodos Urlaub

Genießen Sie Urlaub pur und Sonne satt auf Rhodos! Auf der griechischen Insel warten zahlreiche Ferienorte mit romantischen Buchten sowie flach abfallenden Stränden für die ganze Familie auf Sie. Buchen Sie jetzt Ihre Wunschunterkunft auf Rhodos und genießen Sie einen entspannten sowie erlebnisreichen Aufenthalt auf dieser griechischen Ferieninsel.

Rhodos - Tsambika Beach

Tsambika Beach

Der an der Ostküste von Rhodos befindliche Tsambika Beach unweit der Gemeinde Kolymbia gilt als einer der attraktivsten Strände der Insel. Eingerahmt von einer malerischen Landschaft bietet der 800 Meter lange Tsambika Beach feinen weichen Sand ganz ohne Kiesel – hinzu kommt das tiefblaue und kristallklare Wasser. Buchen Sie jetzt Ihr Hotel mit Frühstück, Halbpension oder All-inclusive-Verpflegung und entdecken Sie die vielfältige Küstenlandschaft der Insel Rhodos. Tsambika Beach erreichen Sie vom Flughafen Rhodos in 30 bis 40 Minuten mit dem Mietwagen.

Rhodos - Tassos Beach

Tassos Beach

Tassos Beach zählt zu den eher unbekannteren Stränden auf Rhodos, gleichzeitig bietet er jedoch hervorragende Bedingungen für Familien mit kleinen Kindern oder Babys. Der Strand liegt direkt an zwei Lagunenbecken, die von Felsen umrahmt werden. Dort ist das Wasser lediglich knöchelhoch, sodass auch für die Kleinsten ein sicherer Aufenthalt im Wasser gewährleistet ist. Unmittelbar in Strandnähe finden Sie zudem eine Taverne, die Getränke und Snacks anbietet.

Rhodos - Faliraki Beach

Faliraki Beach

Sie wollen den Strand direkt vor der Haustür? Dann ist der Faliraki Beach die richtige Wahl. Der Strand erstreckt sich unweit der Feriensiedlung Faliraki an der Nordostküste der Insel. Durch seinen feinen und weichen Sand und die flach abfallende Küste ist der Strand insbesondere für Familien mit kleineren Kindern eine gute Wahl. Auch für die nötige Action ist am Faliraki Beach gesorgt, so warten vor Ort zahlreiche Wassersportangebote auf die Strandbesucher. Während es im nördlichen Teil des Strandes gediegener zugeht und der mittlere Strandabschnitt durch Familien genutzt wird, zieht der südliche Teil das Partyvolk der Insel an. Darüber hinaus verfügt der Strand über zahlreiche Restaurants, Liegen und Sonnenschirme, sodass einem unbeschwerten Strandtag nichts im Wege steht.

Rhodos - Lindos Beach

Lindos Beach

Lindos Beach besticht durch seine traumhafte Lage. Während der Strand beigen Sand und kristallklares Wasser bietet, ragt oberhalb die malerische Ortschaft Lindos empor. Lindos Beach unterteilt sich dabei in den ca. 400 Meter langen Hauptstrand sowie einen 100 Meter langen Nebenstrand. Beide Strandabschnitte sind mit zahlreichen Sonnenschirmen und Liegen ausgestattet, dennoch wird es hier schnell voll. In der Hauptsaison empfiehlt es sich daher, den Strand lieber am frühen Morgen oder späten Abend zu besuchen. Unmittelbar in Strandnähe finden Sie viele Tavernen und Restaurants, die Snacks und leckere griechische Spezialitäten anbieten. Auch Minimärkte, Kioske und Souvenirshops sind am Lindos Beach zu finden.

Rhodos - Fourni Beach

Fourni Beach

Fourni Beach ist der perfekte Rückzugsort für den romantischen Urlaub zu zweit. Der an einer canyonartigen Steilküste gelegene Strand fällt sanft und flach ab, oberhalb des Strandes ragen steile Felswände empor. Trotz der Abgeschiedenheit verfügt Fourni Beach über einen kleinen Imbiss, der neben Softdrinks und Bier auch kleinere Snacks zur Stärkung anbietet. Fourni Beach liegt an der Westküste der Insel Rhodos und ist nur mit dem Auto zu erreichen. Bereits die Anfahrt zur romantischen Badebucht ist spektakulär: Der Strand kann nur über eine schmale Straße mit rund 20 engen Kurven angefahren werden.

Rhodos - Glystra Beach

Glystra Beach

Die Badebucht Glystra Beach liegt windgeschützt an der Ostküste der Insel Rhodos. Aufgrund seines flachen und seichten Ufers bietet Glystra Beach insbesondere kleineren Kindern sicheren Badespaß. So geht es in Ufernähe flach und seicht in das Meer hinein. Der 400 Meter breite Strand ist mit einer kleinen Taverne und einem Tretbootverleih ausgestattet. Direkt an der Bucht findet sich zudem ein kostenloser Parkplatz. Glystra Beach liegt zwischen den Ortschaften Lardos und Kiotari und ist über die Ostküstenstraße bequem mit dem Auto zu erreichen.

Rhodos - Prasonisi Beach

Prasonisi Beach

Im äußersten Süden beeindruckt der Prasonisi Beach durch seine einzigartige Lage. Der eigentliche Strand besteht dabei aus einer Sandbank, die Rhodos mit einer vorgelagerten Felsinsel verbindet. Der Strand von Prasonisi ist mit einer Länge von über 800 Metern äußerst weitläufig. Im vorderen Teil besteht er teils aus bewachsenen Dünen. Aufgrund der hervorragenden Windbedingungen ist Prasonisi Beach ein Eldorado für alle Surfbegeisterten.

Sehenswürdigkeiten auf der Insel Rhodos

Neben einer abwechslungsreichen Küste mit zahlreichen Stränden bietet Rhodos auch jede Menge antike Kultur und imposante Bauwerke. Besuchen Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Insel.

Rhodos - Rhodos-Stadt

Rhodos-Stadt

Erkunden Sie unbedingt Rhodos-Stadt mit seiner historischen Altstadt. Das mittelalterliche Stadtzentrum ist eindeutig eine Attraktion, die unbedingt besucht werden sollte. Heute gilt Rhodos-Stadt mit seinen malerischen Gassen als die größte und am besten erhaltene Festungsstadt in Europa. Seit 1988 zählt das historische Stadtzentrum der Inselhauptstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Altstadt liegt teilweise auf einem Hügel und wird von einer vier Kilometer langen Festungsmauer umgeben, die bis zum Hafen hinunterreicht.

Rhodos Stadt - Großmeisterpalast und Stadtmauer

Großmeisterpalast und Stadtmauer

Der Großmeisterpalast in Rhodos-Stadt hat eine bewegte Geschichte hinter sich, so wurde er in der Vergangenheit bereits als Residenz, Gefängnis und Munitionsdepot genutzt. Bis heute ist der prachtvolle Eingangsbereich mit seinen zwei Türmen gut erhalten. Im Inneren des Palasts wartet ein spannendes Museum mit wechselnden Ausstellungen. Auch die Stadtmauer, einst Teil einer Befestigungsanlage, zählt zu den sehenswerten Baudenkmälern der Inselhauptstadt.

Rhodos Stadt - Roloi Uhrturm

Roloi Uhrturm

Vom mittelalterlichen Uhrenturm in Rhodos-Stadt bietet sich ein eindrucksvoller Blick über die Inselhauptstadt. In unmittelbarer Nähe zum Roloi Uhrturm findet sich zudem die Süleyman-Moschee mit ihrem markanten Minarett. Da nur eine schmale Wendeltreppe zur Turmspitze des Roloi Uhrturms führt, ist beim Aufstieg Vorsicht geboten. Der Turm ist Montag bis Samstag jeweils von 9 bis 22 Uhr geöffnet und kann gegen ein kleines Entgelt besichtigt werden.

Rhodos - Hafeneinfahrt

Hafeneinfahrt Rhodos Stadt

Eine der wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel Rhodos liegt unweit des Hafens der Inselhauptstadt. Dort wurde im Jahr 292 v.Chr. der berühmte Koloss von Rhodos errichtet. Die über 30 Meter hohe Bronzestatue des Sonnengottes Helios wurde jedoch im Jahr 226 v.Chr. durch ein Erdbeben vollständig zerstört. In der Antike zählte der Koloss von Rhodos zu den sieben Weltwundern. An gleicher Stelle säumen heute zwei auf Säulen stehende Statuen, die einen Hirsch und ein Reh symbolisieren, das Bild.

Rhodos - Großmeisterpalast und Stadtmauer

Großmeisterpalast und Stadtmauer

Der Großmeisterpalast in Rhodos-Stadt hat eine bewegte Geschichte hinter sich, so wurde er in der Vergangenheit bereits als Residenz, Gefängnis und Munitionsdepot genutzt. Bis heute ist der prachtvolle Eingangsbereich mit seinen zwei Türmen gut erhalten. Im Inneren des Palasts wartet ein spannendes Museum mit wechselnden Ausstellungen. Auch die Stadtmauer, einst Teil einer Befestigungsanlage, zählt zu den sehenswerten Baudenkmälern der Inselhauptstadt.

Rhodos Stadt - Hippokrates-Platz und Eulenbrunnen

Hippokrates-Platz und Eulenbrunnen

Der Hippokrates-Platz ist der zentrale Treffpunkt im historischen Stadtzentrum der Inselhauptstadt. Direkt hinter dem Platz ragt das imposante Marientor (Thalassini Pyli) empor, das den Eingang zur Altstadt vom Hafen kommend markiert. Zahlreiche Tavernen, Restaurants und Cafés säumen den Platz. Der in der Mitte des Platzes stehende Eulenbrunnen dient als eines der beliebtesten Fotomotive der Inselhauptstadt. An einer Seite des belebten Platzes führen Treppenstufen auf einen Balkon empor, der eine gute Übersicht über das hektische Treiben auf dem Hippokrates-Platz bietet.

Rhodos - Die Windmühlen von Rhodos am Naillac Turm

Die Windmühlen von Rhodos am Naillac Turm

Um einen unvergesslichen Ausblick auf die Häfen von Rhodos-Stadt zu erleben, lohnt es sich, den Naillac Turm zu besuchen. Der Turm befindet sich auf einer Landzunge zwischen den beiden Häfen der Inselhauptstadt. Er ist heute für die Öffentlichkeit zugängig und bietet einen traumhaften Panoramablick. Unser Tipp: Besuchen Sie den Turm in den Abendstunden und genießen Sie den Sonnenuntergang in einer ganz besonderen Atmosphäre.

Rhodos - Das Ortszentrum der Gemeinde Lindos

Das Ortszentrum der Gemeinde Lindos

Etwa 50 Kilometer und eine Autostunde von Rhodos-Stadt entfernt liegt Lindos, das wohl der malerischste Ort der Insel Rhodos ist. Heute zählt Lindos zu den wichtigsten archäologischen Stätten der Insel und besticht durch seine unglaubliche Postkartenlandschaft. Lindos empfängt Sie mit hübschen weißen Häusern, die sich an Hängen unterhalb der Akropolis säumen. Da das Zentrum von Lindos autofrei ist, empfiehlt es sich, den Mietwagen auf dem kostenlosen Parkplatz, der direkt über der Gemeinde gelegen ist, zu parken. Direkt im Zentrum von Lindos finden sich zahlreiche Souvenirs- und Bekleidungsgeschäfte sowie diverse Tavernen und Restaurants.

Rhodos - Akropolis von Lindos

Akropolis von Lindos

Als eine der bedeutsamsten Attraktionen in der Umgebung von Lindos gilt die Akropolis, errichtet auf einem imposanten Felsen 116 Meter über dem Meer. Die Geschichte der Akropolis reicht bis in das neunte Jahrhundert vor Christus zurück. Während der byzantinischen Epoche, der Ära des Johanniterordens und der osmanischen Herrschaft, diente das Bauwerk zudem als Festung. Bis in das Mittelalter galt die über der Stadt thronende Akropolis als eine der sichersten Festungen der Insel. Heute geben die zahlreichen Tempel, Türme sowie die Burg und das Amphitheater der Anlage eindrucksvolle Einblicke in die bewegte Vergangenheit der Region. Die Akropolis kann gegen eine Gebühr besichtigt werden. Unser Tipp: Um großen Reisegruppen und der Nachmittagshitze zu entgehen, empfiehlt sich ein Besuch in den Vormittagsstunden.

Gut zu wissen

Die beste Reisezeit

Rhodos ist ganzjährig durch angenehmes mediterranes Klima geprägt. In den heißen Sommermonaten von Juni bis September ist Rhodos das ideale Reiseziel für den gemeinsamen Badeurlaub mit der gesamten Familie. Bei Temperaturen von bis zu 36 Grad und über 13 Sonnenstunden sorgen die zahlreichen Inselstrände und ein von Norden her wehender Wind für die notwendige Abkühlung.

Für wen ist Rhodos geeignet?

Aufgrund seiner Vielfalt ist Rhodos bei Familien, Kulturinteressierten und Wanderurlaubern gleichermaßen beliebt.

Strände auf der Insel Rhodos

Mit weitläufigen Sandstränden finden sich vor allem im Norden der Insel hervorragende Bedingungen für die gemeinsame Familienreise. Die Westküste der Insel hingegen bietet jede Menge Wind und Kiesstrände – hier finden Surfer und andere Wassersportler die perfekten Bedingungen.

Restaurants und Kulinarik

Auf der griechischen Insel Rhodos erwarten Sie vielfältige kulinarische Genüsse der griechischen Küche. Rhodische Spezialitäten sind dabei insbesondere Trauben, hochwertiges Olivenöl sowie herzhafter Feta. Auf der Insel Rhodos haben Sie die Wahl zwischen urigen Tavernen und modernen Restaurants, die traditionelle Gerichte neu interpretieren. Die wichtigste Mahlzeit in Griechenland ist traditionell das Abendessen. Oftmals beginnt dieses spät am Abend, wenn sich die Wärme des Tages gelegt hat.

Zeitverschiebung

In gesamt Griechenland und somit auch auf Rhodos gilt die Osteuropäische Zeit (OEZ). Gegenüber der deutschen Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) besteht eine Abweichung von plus einer Stunde. Da auch in Griechenland die Sommerzeit gilt, bleibt die Abweichung von einer Stunde zu Deutschland ganzjährig bestehen.

Öffnungszeiten der Geschäfte auf Rhodos

Geschäfte in Rhodos-Stadt sowie den Ferienorten der Insel sind meistens Montag, Mittwoch und Samstag von 9 bis 15 Uhr sowie am Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 bis 14 Uhr und von 17 bis 20 Uhr geöffnet. Größere Supermärkte haben jedoch häufig durchgehend von 9 Uhr bis 20 Uhr geöffnet.

Urlaub im Landesinneren der Insel

Eine lieblich anmutende Hügellandschaft, sanfte Täler und tiefe Kiefernwälder, Höhlen sowie wilde Flussläufe und die etwas rau wirkenden Berge im Inneren der Insel üben auf Naturliebhaber und Wanderfreunde eine große Faszination aus. Unser Tipp: Planen Sie Ihren Wanderurlaub im Frühjahr. Durch die ganzjährig milden Temperaturen und starken Regenfälle insbesondere in den Wintermonaten wird die Insel im Frühling in ein wahres Blütenmeer verwandelt.

Anreise auf die Insel Rhodos

Die Insel Rhodos ist am bequemsten auf dem Luftweg zu erreichen. Von Deutschland beträgt die Flugzeit in der Regel gute drei Stunden. Insbesondere in den Sommermonaten wird Rhodos von vielen deutschen Flughäfen nonstop angeflogen.

Mobilität auf Rhodos

Die Straßen auf Rhodos sind weitestgehend gut ausgebaut, auch in den Bergen gibt es asphaltierte Straßen. Dennoch sollte der Zustand nicht mit den heimischen Verkehrswegen verglichen werden. Insbesondere auf einer der Hauptstrecken im Osten der Insel ist häufig mit Straßenschäden zu rechnen. Um auf der Insel mobil zu sein, empfiehlt sich die Buchung eines Mietwagens. So gelangen Sie bequem zu den Stränden und zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Insel.

Das könnte Sie auch interessieren

arrow_up