Sie verwenden den Internet Explorer von Microsoft. Dieser Browser ist veraltet und wird von Microsoft nicht mehr weiterentwickelt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, um reisen.eduscho.at uneingeschränkt nutzen zu können. Wir empfehlen die folgenden Browser:
Tchibo Reisehotline: 01 - 26 75 414 (Mo bis Fr 8:00 - 20:00 Uhr, Sa, So & Feiertags 9:00 - 18:00 Uhr)

Sylt Urlaub

Sylt – die Königin der Nordsee. Feine Sandstrände, malerische Küstenorte und nordfriesische Kultur warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Inmitten des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gelegen, fasziniert die Insel Sylt zu jeder Jahreszeit mit der atemberaubenden Schönheit ihrer unberührten Natur. Besuchen Sie die zwölf Inselorte, von denen Sie jeder mit seinem ganz individuellen Charakter und Charme begeistern wird. Lassen Sie sich vom einmaligen Flair dieser fantastischen Nordseeinsel beeindrucken!
Sylt – Panorama am Ellenbogen

Sylt-Urlaub: feiner Sandstrand, geheimnisvolles Wattenmeer & salzige Meeresluft

Stolz und erhaben, majestätisch und luxuriös, naturbelassen und malerisch – so präsentiert sich Sylt seinen Besucher*innen. Westerland lädt mit seiner Fußgängerzone zum Einkaufen und Flanieren ein. An der Westküste der Insel ziehen der kilometerlange Sandstrand und das Rauschen der Meeresbrandung die Menschen magisch in ihren Bann. Das Gekreische der Möwen liegt in der Luft, wenn die Fischkutter in die Inselhäfen einlaufen. Die kulinarischen Fischspezialitäten müssen Sie in einem der vielen Restaurants probieren! Im östlichen Teil der Insel entdecken Sie reetgedeckte Friesenhäuser inmitten der Heidelandschaft und dem Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Vielleicht erblicken Sie weit draußen im Meer auf einer der Sandbänke Seehunde und Kegelrobben. Ein Sylt-Urlaub eignet sich nicht nur für Badereisen oder Familienreisen, Sylt hat zu jeder Jahreszeit für alle Reisenden eine Menge zu bieten.

5 Gründe für einen Sylt-Urlaub

Element 33
Strand Feine Sandstrände, salzige Meeresluft & faszinierendes Wattenmeer
Element 27
Essen & Trinken Fangfrische Nordseekrabben, Sylter Austern & Rote Grütze
Element 30
Natur Nationalpark Wattenmeer, Rotes Kliff & artenreiche Salzwiesen
Element 22
Sehenswürdigkeiten Reetgedeckte Friesenhäuser, Leuchttürme & urige Inseldörfer
Element 34
Sport Strandyoga, Stand Up Paddling, Schwimmen, Wandern & Fahrradfahren

Sylt – Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele

Im Sylt-Urlaub wird es nie langweilig werden. Die Nordseeinsel hält ein vielfältiges Repertoire an Ausflugszielen und Freizeitmöglichkeiten bereit. Entdecken Sie die nordfriesische Kultur und Natur! Sie sind ganz entzückt beim Anblick der reetgedeckten Friesenhäuser? Dann lernen Sie die historische Wohnkultur der Sylter Ureinwohner*innen kennen. Im Museum Altfriesisches Haus haben Sie die Gelegenheit dazu, Eindrücke vom Inselleben im 18. Jahrhundert zu gewinnen. Sind Sie historisch interessiert, lohnen sich ein Besuch des Heimatmuseums und ein Ausflug nach Wenningstedt zu Nord-Westeuropas größtem Hügelgrab Denghoog. Auch für Naturliebhabende und Erholungssuchende hält die Insel viele Überraschungen bereit. Ein Spaziergang in der Braderuper Heide ist zu jeder Jahreszeit lohnenswert, der Kliffweg gilt zu Recht als eine der imposantesten Wanderrouten auf der Insel und die Tier- und Pflanzenwelt des Naturschutzgebietes Morsumer Kliff erfreut alljährlich kleine wie große Besuchende.

Sylt - Wattenmeer

Wattenmeer

Sylt liegt inmitten von Deutschlands größtem Nationalpark – dem Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, der zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Das Wattenmeer ist die Heimat zahlreicher Tier- und Pflanzenarten wie Krabben und Nordseegarnelen, Seehunden und Kegelrobben sowie Schweinswalen. Das Besondere an der Nordsee sind die Gezeiten, der Wechsel zwischen Hoch- und Niedrigwasser. Bei Flut reicht das Meer bis zum Strand, die Ebbe legt den Meeresboden frei. Lernen Sie diese einzigartige Natur auf einer geführten Wattwanderung kennen!

Sylt - Rotes Kliff

Rotes Kliff

Auf der Westseite der Insel, zwischen Wenningstedt und Kampen, liegt eine der bekanntesten Steilküsten Norddeutschlands – das Rote Kliff. Seine charakteristische Farbe erhielt die Abbruchkante durch den Kontakt der Landmasse mit der sauerstoffreichen Luft. Eisenhaltige Gesteinsbestandteile oxidierten und färbten das Kliff rot. Durch seine Einzigartigkeit diente es Seefahrern jahrhundertelang als Orientierungspunkt. Heute ist es eine unverwechselbare Besonderheit von Sylt, die Sie gesehen haben sollten. Nehmen Sie an einer der geführten Ausflüge zum Roten Kliff teil!

Sylt - Leuchtturm Hörnum

Leuchttürme

Die fünf Sylter Leuchttürme sind beliebte Ausflugsziele und Fotomotive. Der Leuchtturm List-West steht in direkter Nähe zum Turm von List-Ost. Beide Leuchttürme stehen malerisch eingebettet in den Dünen und sind vom Strand aus erreichbar. Der Kampener Leuchtturm präsentiert sich stolz als schwarz-weißer runder Backsteinbau. Nordwestlich befindet sich das Quermarkenfeuer Rotes Kliff. In klassischem rot-weiß erstrahlt der Leuchtturm von Hörnum. Dieses Leuchtfeuer ist das einzige auf Sylt, welches Sie von innen besichtigen können.

Sylt - Naturgewalten_Warr

Leben mit den Naturgewalten

Das Leben mit den Naturgewalten stellt die Küstenbewohner*innen seit jeher vor Herausforderungen. Wenn Sie mehr über die Nordseekräfte und ihre Auswirkungen auf das Inselleben erfahren möchten, besuchen Sie das Erlebniszentrum Naturgewalten in List. Filmaufnahmen, interaktive Ausstellungselemente und ein Spielplatz warten auf Sie. Neben Dauerausstellungen zu Themen wie „Kräfte der Nordsee“, „Leben mit Naturgewalten“ und „Klima, Wetter, Klimaforschung“ werden Führungen und informative Vorträge angeboten. Für das leibliche Wohl nach dem Ausstellungsbesuch ist mit dem hauseigenen Restaurant gesorgt.

Gut zu wissen

Anreise

Die Anreise nach Sylt ist auf verschiedenen Wegen möglich. Bei einem Urlaub mit eigener Anreise entscheiden Sie sich für eine Fahrt mit dem Zug, dem Schiff, dem Auto oder dem Flugzeug. Sylt ist über den Hindenburgdamm mit dem Festland verbunden. Mit dem Personenzug können Sie diese Verbindung nutzen. Haben Sie sich für einen Urlaub mit der Bahn entschieden, finden Sie auf Sylt ein attraktives Nahverkehrsangebot vor. Alle Inselorte sind mit dem Bus hervorragend erreichbar. Oder wie wäre es, wenn Sie Ihr Fahrrad für ausgiebige Radtouren im Zug mitnehmen? Wollen Sie im Auto anreisen, nutzen Sie den Autozug. Möchten Sie lieber mit dem Schiff ankommen, steigen Sie in Dänemark auf die Sylt-Fähre. Bevorzugen Sie eine Reise mit dem Flugzeug, gelangen Sie von ausgewählten Städten aus ganzjährig nach Sylt.

Nordfriesische Gastronomie & Sylter Spezialitäten

Die nordfriesische Küche erfreut sich bei Reisenden immer größerer Beliebtheit. Freuen Sie sich auf regionale Delikatessen! Fischgerichte, Krabben und Muscheln gehören zu den Klassikern. Aber haben Sie schon einmal Deichlamm oder Sylter Austern probiert? Im Sylt-Urlaub haben Sie die Gelegenheit, Nordfriesland kulinarisch lieben zu lernen. Leckere Nachspeisen und Süßwaren werden Ihnen ebenfalls begegnen: Sylter Rote Grütze, Möweneier, Sylter Feuersteine und Brisen Klömbjes schmecken Kindern wie Erwachsenen. Das Teetrinken hat auf der Insel eine lange Tradition. Die Friesenmischungen sind legendär! Besuchen Sie eines der Teehäuser und lassen Sie sich vom Duft des Tees verwöhnen und inspirieren. Vielleicht möchten Sie Ihren Tee mit Kluntjes süßen oder ihn mit Friesen-Keksen und Butterwaffeln genießen. Oder mögen Sie es deftiger? Dann wäre ein Eier-Grog oder ein Sylter Schietwetter-Likör nach Ihrem Geschmack.

Sylt-Urlaub mit Hund

Hunde sind auf Sylt willkommen! Sie können aus einer Vielzahl hundefreundlicher Unterkünfte wählen. Für Ihren Hund gibt es im Sylt-Urlaub viel zu entdecken. Lange Spaziergänge durch die Natur, vorbei an Salzwiesen, durch die Heide oder am Strand gefallen jedem Hund! Oder möchten Sie Ihrem Hund ein Erlebnis der ganz besonderen Art bieten? Dann erkunden Sie gemeinsam mit ihm auf einer geführten Wanderung das Wattenmeer. Ihr Hund ist wasserscheu? Dann besuchen Sie mit ihm zusammen die Meeresbewohner der Nordsee im Sylter Aquarium. Nehmen Sie Ihren Hund mit auf eine Inselrundfahrt per Bus. Oder wie wäre es mit einem Ausflug per Schiff? Zeigen Sie Ihrem Hund die schönsten Spazierwege auf den Nachbarinseln und Halligen. Oder sind Sie ganz besonders mutige Abenteurer? Dann wäre ein Rundflug mit dem Flugzeug eine Überlegung wert.

Das könnte Sie auch interessieren