Tchibo Reisehotline: 01 - 26 75 414 (Täglich von 09:00 – 19:00 Uhr)
Tchibo catalogue Tchibo Reisekataloge

Urlaub mit der Bahn

Begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch Europa! Das Bahnticket für die bequeme An- & Abreise mit der Deutschen Bahn ist bei jedem Angebot bereits inklusive! Genießen Sie das stilvolle Ambiente ausgewählter Hotels & lassen Sie den Tag entspannt ausklingen.
Urlaub mit der Bahn

Urlaub mit der Bahn günstig buchen und Europas Metropolen erleben

Ganz Europa steht Ihnen offen. Von Köln kommen Sie einfach nach Amsterdam, von München problemlos nach Basel. Der Zug bringt Sie bequem von zuhause an ihr Urlaubsziel und legt damit die passende Basis für ein verlängertes Städtewochenende. Zudem bietet Ihnen Tchibo die besten Angebote. Touren Sie durch Hamburgs Hafencity, um sich später eines der berühmten Muscials anzusehen. Genauso gut können Sie zwischen Semperoper und Frauenkirche durch Dresden spazieren oder in Paris den unverwechselbaren Flair der Stadt der Liebe erleben.

5 Gründe für eine Bahnreise

  • Reisen Sie nachhaltiger: Kein Langstreckenverkehrsmittel ist umweltfreundlicher als die Bahn.
  • Im Zug können Sie während längerer Fahrten herumlaufen und so den Kreislauf in Schwung halten.
  • Die Bahn bringt Sie immer ins Zentrum Ihres Ziels. So nimmt der Weg zum Hotel weniger Zeit in Anspruch.
  • Sicherheitskontrollen fallen weg. Daher müssen Sie erst unmittelbar vor der Abreise am Zug sein.
  • Im Zug dürfen Sie ohne Aufpreis auch den größeren Koffer mitnehmen.

Die Besonderheiten einer Bahnreise

Eine Bahnreise bedeutet nicht, dass Sie einfach ein Zugticket bekommen und sich danach um alles andere kümmern müssen. Stattdessen liefert sie Ihnen das Gesamtpaket für einen entspannten Kurzurlaub. An- und Abreise, das Hotel – Alles ist Teil Ihrer Bahnreise, die Sie zudem in einige der schönsten Städte Europas bringt. Sie können Metropolen wie Salzburg, Wien oder München besuchen, sich in Dresden der Kultur und Architektur, in Weimar der Geschichte Schillers und Goethes widmen. Was Sie vor Ort genau unternehmen, bleibt jederzeit Ihnen überlassen. Kultur? Exquisite Restaurants? Museen? Die Bahnreise gibt den Rahmen vor, Sie gestalten das Programm.

Stadtshopping für einen Kurzurlaub – die schönsten Ziele für einen Urlaub mit der Bahn

Europas schönste Metropolen entspannt mit dem Zug ansteuern. Tchibo hat Ihnen die besten Bahnreisen zu den aufregendsten Zielen zusammengestellt.

Kultur und Geschichte in der Hauptstadt – mit der Bahn nach Berlin

Ein verlängertes Wochenende in Berlin gelingt immer – zumal der Hauptbahnhof in der Nähe des Reichstagsgebäudes liegt. So riskieren Sie bereits beim Einfahren einen ersten Blick, um später noch einmal zurückzukommen. Das Regierungsviertel sehen Sie sich ebenso an wie die Museumsinsel und das Brandenburger Tor. Geschichte erleben Sie am Checkpoint Charlie sowie im Mauerpark, während die Second-Hand-Läden und Flohmärkte zwischen Friedrichshain, Prenzlauer Berg und Kreuzberg Vintage-Mode und echte Einzelteile bieten.

Zwischen Natur und Großstadt – Zugreise nach München

Im Sommer die Biergärten, der Englische Garten, die Isar, im Winter die Wirtshäuser, die Museen, die Weihnachtsmärkte. München eignet sich jederzeit hervorragend für eine Bahnreise. Denn Bayerns Landeshauptstadt bietet Ihnen beides: Großstadtatmosphäre hier, Natur dort – und das in unmittelbarer Nähe zu Marienplatz und Viktualienmarkt. In den Isarauen spazieren Sie kilometerweit direkt am Fluss entlang, um danach in den Gassen der Altstadt gemütlich einen Kaffee zu trinken oder eines der berühmten Wirtshäuser zu besuchen. Zudem bietet Ihnen die Stadt am Eisbach, direkt am Haus der Kunst, die berühmteste Flusssurfwelle der Welt.

Musical, Strandfeeling und Shoppen zwischen Alster und Elbe – genießen Sie Hamburg

Elbe und Alster bilden die berühmtesten Wasserstraßen Hamburgs, dazu kommt der Hafen, der der Stadt ein ganz eigenes Flair schenkt. Erkunden können Sie ihn zu Fuß entlang der Landungsbrücken – wo Sie auch Bars und Cafés finden – oder während einer Hafenrundfahrt. Die können Sie auch mit einer der Fähren des Hamburger Nahverkehrs unternehmen. So sparen Sie Geld und gelangen zum Elbstrand. Gerade im Sommer kommt es Ihnen dort schnell vor, als lägen Sie auf Sand am Meer. Dazu bietet Ihnen Hamburg ausgewählte Boutiquen, außerdem einige weltberühmte Musicals wie “König der Löwen”.

Oder einfach außerhalb von Deutschland reisen - auf nach Europa!

Wie wäre es mit einem Trip nach Wien, der wunderschönen kaiserlichen Stadt an der Donau, die unendlich viel Charme versprüht. Für Kulturliebhaber haben wir einen Trip nach Prag, mit seiner imposanten Architektur sowie einer grandiosen Aussicht, der berühmten John-Lennon-Mauer und dem Kafka Museum kann man sich in die “Goldene Stadt” einfach nur verlieben. Oder doch lieber eine Shoppingtour durch Paris mit einem Spaziergang an der Seine im Anschluss. Nichts für Sie dabei? Kein Problem wir haben noch weitere Metropolen, die Sie begeistern werden.

Die besten Tipps für eine Bahnreise

Die Bahn zählt zu den entspanntesten Reisemethoden. Noch besser gelingt Ihr Trip, wenn Sie unsere Tipps zu Verpflegung, Sitzplätzen und für Familien beachten.

Gut essen, ohne andere zu stören

Für die entspannte Bahnreise verlassen Sie sich nicht allein auf das Boardbistro. Ein wenig Proviant von zuhause oder vom Bahnhof lässt Ihnen noch mehr Auswahl. Achten Sie dabei nur darauf, dass die Speisen nicht zu geruchsintensiv sind, um andere Fahrgäste nicht zu sehr zu stören.

Einen Sitzplatz reservieren

Müssen Sie erst nach einem freien Sitz suchen, verlieren Sie ein gutes Stück Ruhe, noch bevor sich der Zug überhaupt in Bewegung gesetzt hat. Gerade auf Strecken zwischen den großen Metropolen lohnt es sich daher, mit dem Ticket auch einen Sitzplatz zu buchen. Wichtig ist nur, dass Sie ihn bis spätestens 15 Minuten nach Abfahrt einnehmen. Sonst verfällt die Reservierung.

Das richtige Abteil finden

In den Fernzügen der Deutschen Bahn gibt es Ruheabteile, in denen Sie sowohl laute Gespräche als auch Telefonieren auf ein Mindestmaß reduzieren, am besten ganz vermeiden sollten. Optimal, wenn Ihnen während der Bahnreise nach Ruhe ist. Möchten Sie sich unterhalten, wählen Sie einfach einen Wagen ohne Ruheabteilkennzeichnung. Apropos: In der Mitte ist es im Normalfall ruhiger als vorne und hinten. Dort hören Sie die Räder auf den Gleisen weniger.

Ein Tisch für die Familie

Als Familie reservieren Sie sich vorab am besten einen Tisch. So sitzen Sie sich zu viert in Zweierpaaren gegenüber. Das erleichtert sowohl die Kommunikation als auch das Karten- oder Brettspiel. Reisen Sie mit Kleinkind, gibt es zudem gesonderter Bereiche mit Wickelmöglichkeiten.

Gut zu wissen

  • Informieren Sie sich vorab, wo Ihr Wagen in den Bahnhof einfährt. So kommen Sie direkt zu Ihrem Platz.
  • Treten Sie Ihre Bahnreise mit Fahrrad an, benötigen Sie eine zusätzliche Reservierung, die Sie rechtzeitig vornehmen sollten.
  • Der Aufpreis zur 1. Klasse fällt im Zug deutlich geringer aus als zwischen Economy- und Businessclass im Flieger. Prüfen Sie daher, ob sich ein Upgrade lohnt. Zumal die Sitzplatzreservierung bei der 1. Klasse bereits inbegriffen ist.