Tchibo Reisehotline: 01 - 26 75 414 (Täglich von 09:00 – 19:00 Uhr)
Tchibo catalogue Tchibo Reisekataloge

Radreisen

Europa auf zwei Rädern entdecken: Genießen Sie frische Luft und reizvolle Landschaften während eines aktiven Urlaubes! Die Tchibo Radreisen bieten sowohl passionierten Hobby-Radlern als auch Neulingen faszinierende Reiseerlebnisse.

Pärchen auf dem Fahrrad

Ab auf’s Rad – lernen Sie Deutschland und seine Nachbarländer von ihrer schönsten Seite kennen!

Sie lieben es, draußen in der Natur zu sein und Ihren Urlaub flexibel zu gestalten? Dann ist eine Radreise mit Tchibo genau das Richtige! Egal ob Altmühltal, Bodensee oder Elsass: Die Strecke vom Start- zum Zielpunkt haben wir für Sie bereits in angenehme Tagesetappen eingeteilt. An jedem Zielort erwartet Sie eines unserer ausgesuchten Hotels, in dem Sie sich herrlich entspannen. Die einzelnen Streckenabschnitte absolvieren Sie ganz nach Ihren Vorstellungen und Ihrem individuellen Tempo – und entdecken so manchen versteckten Ort, der zu Ihrem persönlichen Geheimtipp wird.

5 Gründe für eine Radreise

  • Bewegung macht glücklich! Sobald Sie auf dem Rad unterwegs sind, schüttet Ihr Körper Endorphine aus, die sich positiv auf Ihre Stimmung auswirken.
  • Radfahren tut der Umwelt gut! Reisen Sie mit dem Fahrrad und sparen Sie Kraftstoff und Kosten.
  • Natur pur: Sie sind den ganzen Tag im Freien und erleben Ihre Urlaubsregion einmal ganz neu.
  • Sie sind der Chef! Bestimmen Sie das Tempo, den Rastplatz und die Strecke. Mehr Individualität geht nicht.
  • Wir übernehmen die Planung und den Gepäcktransfer, sodass Sie Ihre Tagestouren voll auskosten können. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter!

Wann ist die beste Zeit für Ihre Radreise?

Wenn Sie einen Urlaub mit Radtouren planen, ist das Wetter ein entscheidender Faktor für Ihren Reisebeginn. Buchen Sie Ihren Radurlaub bei Tchibo am besten in den Monaten von Mai bis Juli oder im Spätsommer Anfang September. In dieser Zeit haben Sie die besten Chancen auf Traumwetter in Deutschland, Frankreich und Norditalien. In den letzten Sommertagen erstrahlen die Weinberge in voller Farbenpracht, denn die blauen und grünen Trauben stehen kurz vor ihrer Lese. Der perfekte Zeitpunkt also für Ihre Radtour an der Mosel, in Südtirol oder im Elsass! Unser Tipp: Sollten die Temperaturen die 30-Grad-Marke knacken, ist Vorsicht geboten: Trinken Sie viel, lassen Sie es ruhig angehen oder legen Sie einen zusätzlichen Pausentag ein.

Unterwegs in der Natur – die schönsten Ziele für Ihre Radreise

Für Ihren Urlaub in der Natur brauchen Sie nicht weit zu reisen: Saftig grüne Weinreben auf sanften Hügeln, glitzernde Seen und tiefblaue Flüsse machen Deutschland und die angrenzenden Länder zu beliebten Reisezielen für Radtouristen. Bei uns finden Sie Top-Angebote für Ihre Urlaub mit dem Rad!

Rund um den Bodensee – ein Fahrradparadies wartet auf Sie

Das Dreiländereck um den Bodensee ist das ideale Ziel für Ihre Fahrradreise. Beginnen Sie Ihren Urlaub in Konstanz, dem Herzstück der Region. Um den Bodensee herum geht es dann auf einem größtenteils flachen Radweg zwischen beeindruckenden Berglandschaften und blühenden Obstplantagen entlang – immer möglichst nah am tiefblauen Wasser. Radreisen in dieser Gegend eignen sich auch perfekt für Familien mit Kindern, denn es gibt zahlreiche Badestellen entlang der Strecke, die zum Schwimmen einladen. Highlights auf jeder Radtour um den Bodensee sind die Blumeninsel Mainau, der Rheinfall in Schaffhausen, Bregenz mit seiner eindrucksvollen Seebühne und die Insel Reichenau, die zum UNESCO-Kulturerbe zählt.

Weinberge, Obstgärten und italienische Städte – erleben Sie Südtirol

Hallo Bella Italia – freuen Sie sich auf idyllische Täler mit rauschenden Flussläufen inmitten massiver Berglandschaften. Auf Ihrer Fahrradreise durch Südtirol führt Sie der Weg an duftenden Pfirsichbäumen und dichten Weinreben vorbei. Ihr Ziel: die berühmten Städte Norditaliens und – je nach Route – der Gardasee. Entdecken Sie etwa Bozen, Meran, Trient und Rovereto sowie Verona. Ob Sie es lieber gemütlich angehen oder sportlich schnell unterwegs sind: Südtirol ist ein wahres Fahrradparadies! Es erwarten Sie zahlreiche gut ausgebaute Radwege und urige Hütten, die zur Rast einladen.

Kraft tanken und Ruhe finden – Radreisen im Rheingebiet

Radtouren im Elsass führen Sie auf ebenen Wegen durch den Schatten tiefgrüner Wälder und durch sanfte Rebberge hindurch. Es geht vorbei an historischen Festungen, mächtigen Burgen und weitläufigen Weingütern. Entlang der französischen Weinstraße erwarten Sie zahlreiche idyllische Ortschaften mit traditionellen Fachwerkhäusern und einladenden Gasthöfen, in denen Flammkuchen und der typische Choucroute sowie regionale Weine serviert werden. Die Fahrradwege sind größtenteils flach und asphaltiert, sodass sich Radreisen in dieser Gegend hervorragend für Urlauber jedes Fitnesslevels eignen.

Was ist die richtige Radreise für mich?

Eine Reise mit dem Rad kann ganz unterschiedlich gestaltet werden, je nach Ihren persönlichen Wünschen, Ihrer körperlichen Konstitution und der gewählten Reiseregion. Egal ob Sie eine Radreise erst einmal ausprobieren möchten oder mit der ganzen Familie unterwegs sind – bei Tchibo finden Sie die richtigen Angebote.

Individuelle Radreisen für maximalen Fahrspaß

Unsere Tchibo-Radreisen sind ungeführt und bieten Ihnen so besonders viel Freiraum bei der Gestaltung der Tagestouren. Also ab auf’s Rad: Entdecken Sie Ihre persönlichen Lieblingsorte!

Gut zu wissen

  • Je weniger Gewicht Sie auf der Radtour dabeihaben, desto besser. Dennoch gehören in Ihren Rucksack bzw. ans Rad: Wasserflasche, Fahrradschloss, Sonnencreme, Proviant, Wechsel-Shirt, ein Erste-Hilfe-Set, eine Luftpumpe und Flickzeug.
  • Die Anreise zum Starthotel kann mit Bahn, Bus oder Auto erfolgen. Wenn Sie mit dem eigenen PKW kommen, geben Sie am Hotel vorher Bescheid. Oft stehen für Radtouristen spezielle Stellplätze auf dem Hotelgelände oder in der näheren Umgebung bereit.
  • Packen Sie zusätzlich zum Regencape auch Regengamaschen für die Schuhe ein. So trübt ein kurzer Schauer nicht den weiteren Weg.